Am 12. November findet das Newcomerband-Festival zum 3. Mal statt. Es hat schon beim  ersten Mal gut geklappt, Musiker und Bands waren

begeistert und den auftretenden Künstlern hat es einen ganz besonderen ‚Kick‘ gebracht. Zum Beispiel den Lennepern ‚Acoustic Arts‘,

die vor 2 Jahren hier gestartet sind und mit ihrem Lied für die Angehörigen der Opfer der German-Wings-Katastrophe überregionale

Beachtung fanden und zuletzt von Hannelore Kraft nach dem Auftritt  beim 70. NRW-Geburtstag vor dem Düsseldorfer Landtag herzlich begrüßt wurden.

 

Auch ‚The Cube‘ starteten in Remscheid und haben seitdem alle Schülerband-Festivals in der Region gewonnen: Remscheid, Solingen, Wuppertal, Sprockhövel. Eine Erfolgsserie.

 

Die junge Remscheider Metal-Band ‚VOIDEMOLITION‘ betont, dass sie vor genau einem Jahr im ‚Kultshock‘ in der Stockder Straße ihren allerersten

Auftritt hatten – und sich seitdem ihren Platz in der regionalen Szene erobern konnten.

 

Die Welle in Remscheid und das Rockprojekt Wuppertal haben zusammen mit der Stadtsparkasse Remscheid vor 3 Jahren den Grundstein gelegt

zu einer Nachwuchs-Rockveranstaltung, für die junge Bands aller Musikrichtung sich gern bewerben und über welche sich wertvolle Kontakte

knüpfen ließen.

 

RAP ist auch 2016 wieder ein Bestandteil des Festivals, lokale Vertreter dieser Musikrichtung sind ‚Panda‘, ‚Amalemifam‘ und ‚Black Thiser

+ Heval‘. Singer/Songwriter sind auch im 3. Jahr dabei, am 12. November treten ‚Leander Reinshagen‘ und ‚Vinku‘ auf.

 

Härtere Spielarten des Rock bieten neben ‚Voidemolition‘ auch ‚No Signal‘ – ‚Room 6‘ gehören zu den bekanntesten Punkformationen Remscheids.

 

Kennzeichen des Newcomerband-Festivals sind auch allerjüngste Musiker, die auch mit 11 Jahren schon souverän ihre Show ‚abziehen‘: Auftreten werden die ‚Wild Kids‘ aus Velbert‘ und ‚Luka Drummer‘ – die Unterstützung der Kinder- und Jugendkultur ist ein Kennzeichen der pädagogischen Arbeit von

‚Welle‘ und ‚Rockprojekt‘ gleichermaßen.

 

Dass es diesmal einen Kreativpreis der Stadtsparkasse Remscheid gibt, der ein besonders überzeugendes Lied bei der Veröffentlichung unterstützen soll,

ist ein Novum. Eine Jury aus erfahrenen Musikern und Musikförderern wird den Sieger küren.

 

Junge Bands wie ‚Moongod‘ , erfahrene Semiprofis wie ‚Flying Pain‘, ‚Prime Meat‘, ‚Spurwexel‘ und ‚Raging Owl‘ freuen sich gemeinsam mit den Veranstaltern auf ein großes Fest! Neben dem Kreativpreis der Stadtsparkasse werden Gutscheine für den Verkauf von Musikinstrumenten ausgelobt. 5 Remscheider Bands erhalten eine wild card für einen Auftritt beim Bergischen Schülerrockfestival am 28. Januar 2017 in der UNI-Halle Wuppertal.

 

5 Stunden Programm, moderiert von Marcel Filodda und Sarah Bücheler. Karten für 6,- € gibt es im Vorverkauf bei allen Bands, bei der Welle in Lennep

und online bei www.remscheid-live.de . An der Abendkasse kosten die Tickets dann 8,-€ . Infos: 0172 2637837.

 

Das 3. Remscheider Newcomerband-Festival am 12.11.2016 beginnt um 17:00 Uhr und endet mit der Preisverleihung um 22:00 Uhr. Einlass: 16:30 Uhr.

Kultshock, Stockder Str. 142, 42857 Remscheid