Das jüngste deutsche Schüler-Rockfestival wird 30! Klingt auf den ersten Blick unlogisch, ist es aber nicht: Jedes Jahr stehen neue Talente auf der Bühne, viele sind erst 10. Und jedes Jahr werden die kleinen Musiker größer. Deshalb feiern wir unseren runden Geburtstag mit einer Reihe von Konzerten, welche die Schülerbands von damals mit den Senkrechtstartern von heute gemeinsam präsentieren: Am 13. März 2015 im Barmer Bahnhof spielen MENTE, (das sind Musiker von FUORISTRADA, PILOS PUNTOS & PASTELL), die neuen Hoffnungsträger 21 GRAMM und die ganz neuen Talente UNTIL RED, THE BOOM und DANIELE PUCCIA.

MENTE – eine Band der ersten Stunde. Das Wuppertaler Schülerrockfestival verdankt seinen damaligen Kinderbands seine internationale Beachtung: PÜNKTCHEN PÜNKTCHEN, PASTELL, FUORISTRADA rockten jahrelang in ganz Europa, Süd- und Mittelamerika, Afika, Asien. Ihre Lieder sind weltweit in den Deutsch-Lehrbüchern abgedruckt, nun rocken sie gemeinsam in der Formation ‚MENTE‘ – sie sind die Headliner beim ersten ‚Best of Schülerrock‘ im Barmer Bahnhof am 13. März.