FLYING PAIN – düstere Texte und gute Unterhaltung, Helloween-Feeling pur!

 

Bene, Yannick, Kevin und Stefan haben sich für die 3. Ausgabe des Remscheider Newcomerband-Festivals beworben, weil es ihnen Spaß macht, ihr Publikum ein wenig zu ängstigen:

 

Sie erzeugen gern das gewisse  Kribbeln, Gänsehaut-Effekte und höhnisches Lachen sind beabsichtigte Zutaten zu ihrer Live-Präsentation, sie mögen Verkleidung und Witz, passend zur dunklen Jahreszeit. Schminke, Maske, harte Riffs und Beats, Gesang à la Rammstein, trotz Cajon und akustischen Gitarren – alles gehört bei dem Remscheider Quartett zusammen. In den kleinen Filmchen auf ihrer Webseite erzählen sie Neuigkeiten aus der Zombie-Welt. Sie sind die einzig wahre November-Band, passend zum fallenden Laub, zum wabernden Nebel und zur  feuchten Kälte – sie kommen aus den tiefen Schluchten des Bergischen Landes und werden nach dem Konzert in eine dunkle Höhle kriechen. Da, wo die Zombies zuhause sind…

Flying-Pain

Flying-Pain

Ganz anders RAGING OWL: Ein magisches Stofftier, 2 rockende Mädels und 2 begabte Jungs wünschen gute Unterhaltung!
Angefangen hat für die vierköpfige Alternative-Combo aus Remscheid, Solingen und Troisdorf alles eher zufällig – nämlich beim Guitar-Hero-Spielen. Nach einigem Ausprobieren entstanden nach und nach die ersten eigenen Songs. Schnell wurde klar: ein Bandname muss her! Eine kleine Stoffeule namens „Rage“ wurde als Namenspate auserkoren. Seit Ende 2014 ist die Band in ihrer aktuellen Besetzung unterwegs – zu Sophie am Gesang, Tina an der Gitarre und Matze am Bass kam Patrick an den Drums hinzu. Musikalisch bewegen sich die Vier irgendwo zwischen Rock, Pop und Alternative und nehmen gern unterschiedlichste Einflüsse beim Songwriting mit auf. Mittlerweile haben die „Eulen“ nicht mehr nur virtuell, sondern auch schon real die Bühne geentert und dabei definitiv Blut geleckt.

Raging Owl

Raging Owl

Die Tickets für das Festival am 12. November im Kultshock an der Stockder Straße 142, veranstaltet von der Stadtsparkasse Remscheid,  gibt es im Vorverkauf für 6,- € bei den Bands und bei den Festival-Partnern (Lennep: die Welle, Wuppertal: Rockprojekt). Und online: www.remscheid-live.de – dort sind alle beteiligten Bands aufgelistet.

Info-Hotline 0172 2637837. An der Abendkasse kosten die Tickets dann 8,- €. Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr und endet um 22:00 Uhr