Bis zum 31. Januar ist es noch viel Zeit. Doch die Organisatoren des Schülerrockfestivals stecken bereits mitten in den Vorbereitungen. Bands werden zur Bewerbung aufgefordert, Proben und Konzerte besucht, Castings geplant. Doch was können junge Musiker tun, die schon lange fleißig proben, aber leider immer noch keinen Anschluss an eine Band gefunden haben? Die Antwort lautet: Band-Baukasten. Zu festen Terminen können sich musikalische Kinder und Jugendliche in der ‚Villa Rock‘ in Wichlinghausen treffen und testen, ob sie dort die passenden Mit-Musiker finden. Bis zum Schülerrockfestival erhalten sie dort Unterstützung und können den Probenraum nutzen. Die Rundschau unterstützt das Projekt und berichtet.

Heute stellen wir den 14jährigen Julian vor, der in Elberfeld zur Schule geht und musikalisch ein sehr anspruchsvolles Ziel verfolgt: Er beschäftigt sich als Gitarrist schon seit langem mit den legendären Soli von George Harrison, sehr viele davon spielt er fehlerfrei: I feel fine, Day Tripper, Roll over Beethoven, 13 Stücke sind es inzwischen. Tage- und nächtelang hat Julian daran gefeilt, Computerprogramme halfen ihm dabei, die Finger auf den richtigen Bund zu setzen und die Soli auswendig zu lernen. Nun sucht er Mädchen oder Jungen, die Schlagzeug, Bass- und Rhythmus-Gitarre spielen und singen. Wer sich angesprochen fühlt, meldet sich über die Hotline 0202 307183 und kommt dann am Sonntag, 28. September um 15:00 Uhr zum ‚Band-Baukasten‘ in die ‚Villa Rock‘, Einern 140, 42279 Wuppertal. Mit ein wenig Glück und der angebotenen Unterstützung könnte es tatsächlich gelingen, dass die Enkel der Beatles es dann auf die Bühne der UNI-Halle schaffen und sich für Julian endlich ein großer Traum erfüllt.