Kalle Waldinger, der Erfinder des Wuppertaler Schüler-Rockfestivals, unterstützt zusammen mit dem Rockprojekt zur Zeit zahlreiche junge Bands, die am 31. Januar in der UNI-Halle auftreten möchten.
Die Nachfrage nach Probenmöglichkeiten ist groß, die ‚Villa Rock‘ in Wichlinghausen bietet inzwischen 2 Musikräume an. Doch es fehlen noch Instrumente. Waldinger fragte die Siegfried- & Christa-Wirtz-Stiftung,
die den Musiker-Nachwuchs gern mit einer Spende unterstützt: Das Foto zeigt (v.l.n.r.) Kalle Waldinger (Rockprojekt-Vorsitzender) und Stiftungsmitglied Doris Orth sowie das Ehepaar Wirtz bei der Scheck-Überreichung im Keller der ‚Villa Rock‘.
Gern erinnerte man sich an viele gemeinsame Konzerte in den vergangenen 30 Jahren, Christa Wirtz organisierte zusammen mit dem Jugendring Wuppertal jährlich das UNICEF-Kinderfest.
Und Kalle’s Kinderbands, u.a. die legendären ‚Pünktchen Pünktchen‘, waren stets dabei!